i-Fire «Bigger Better Hotter»

Pumpender Dancehall und Reggae aus Deutschland? Nunja, das Gebiet ist schnell abgegrast; noch schneller, wenn das Ganze deutschsprachig werden soll. Seeed, Ableger Peter Fox, Culcha Candela und … iFire, die mittlerweile eine ernstzunehmende Konkurrenz darstellen, aber dennoch nur ein Phänomen sind, was eher Fasns vorbehalten war. Mit dem Erscheinen des frischen Longplayers «Bigger Better Hotter» dürfte sich das schnell ändern.

Selten sind deutsprachige Rhymes so passend, so melodiös, so rhythmisch und mit ihrem neuen Album legen iFire noch eins drauf. Dancehall, Reggae, HipHop verquirlen sich zu einem lockeren Teig, der ins Ohr geht. Gut manchmal sind die Lyrics etwas zu derbe nervig. Kommt zu Glück eher selten vor und so kann man den 17-Songs-schweren Longplayer durchaus in einem Rutsch durchhören ohne müde zu werden.

[xrr rating=4/5]


Bei Amazon kaufen
Foto: PR
Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

90 queries. 0,492 seconds.