Trevor Wishart erhält Giga-Hertz-Preis 2008

Der 1946 in Leeds geborene Brite Trevor Wishart – Künstler elektronischer Musik – wird am 29. November im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe mit dem mit 15.000 Euro dotierten Giga-Hertz-Preis 2008 für elektronische Musik ausgezeichnet. Den Preis erhält er laut SWR wegen «seiner Originalität, seine musikinformatischen Entwicklungen und sein vielfältiges Ouvre».

>>> giga-hertz.de


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

95 queries. 0,945 seconds.