Berlin Calling – DVD

Donnerstag, 3. September 2009 13:59 Uhr
Beitrag in Buch & DVD von Daniel 174

Pünktlich ein Jahr nachdem er in deutschen Kinos seine Premiere feierte und mitunter noch in diversen Lichtspielhäusern gezeigt wird, erscheint am Montag «Berlin Calling» rund zwei Monate vor seinem Kino-Start im europäischen Ausland (Spanien, Italien, Niederlande, Belgien) hierzulande auf einem dicken Doppel-DVD-Set.

Die Handlung der Tragikomödie um den von Paul Kalkbrenner verkörperten drogenabhängigen DJ Ickarus dürfte allgemein bekannt sein. (siehe auch: Paul Kalkbrenner in “Berlin Calling”- Techno-Tragikomödie von Hannes Stöhr). Interessant sind die Zugaben auf den DVDs, die den Namen Features wahrlich verdient haben. Denn neben den üblichen Making Ofs, Musikvideos, Trailern, Teasern und Fotos ist eine ganze Parade an gelöschten Szenen, Bonusclips und Outtakes vorhanden.

Dazu kommt noch jede Menge Extramaterial aller Drehorte (z.B. Bar 25 und Maria am Ufer, Welcome To The Future Festival Amsterdam), Interviews mit Regisseur und Schauspielern sowie alle (!) Clubszenen und LIVE-Gigs, die im Film vorkommen. Ungeschnitten und in voller Länge. Hätte nur noch das Album als Dreingabe gefehlt, aber das wäre dann doch zu unverschämt. Alles in allem eine nicht nur wegen des Films empfehlenswerte DVD.

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren