Marcio S. «Sure EP»

Eine schicke und sehr angenehme Techhousenummer kam direkt aus Sao Paulo vom brasilianischen Produzenten Marcio S. reingeflattert. Der Zweitracker geht im Original-Mix recht entspannt heran und hat, was Arrangment und Soundauswahl angeht, eine starke Neigung zu den 90ern. Geloopte Chords und glucksende Bassline klingen stark nach dem Ende des Jahrzehntes, nur eben eine Spur frischer.

Der Track, warum man sich die Platte kauft, ist dann aber der Renato Cohen Mix. Ein straighter funktionaler Stomper, der aufgrund seines Tempos und der Soundauswahl schon fast etwas Housiges hat. Ich würde fast sagen, dass dieser Track der Schublade Techhouse alle Ehre macht, denn hier werden sich die Geister scheiden: House oder Techno? Auf alle Fälle ein reizendes Stück Musik, welches nicht nur Spaß daran hat, Leute zum Tanzen zu animieren, sondern auch beim einfachen Zuhören – trotz seiner Energie – sehr entspannend, hypnotisch und relaxt sein kann.


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 0,542 seconds.