hml3.jpg

Auf dem „Plattenteller“ liegt Teil 2 der Downbeat-Compilation aus dem Hause Diventa. Den Vorgänger hatten wir vor einiger Zeit auch schon besprochen und er kam damals sogar ziemlich gut weg. Auch diesmal sind es weniger die großen Namen, die der CD ihren Sound geben…

…aber das ist auch nicht schlimm, denn gute Musik machen auch viele Unbekannte. Musikalisch glänzt die Honeymoon Suite erneut mit großer Bandbreite: von Ethno-Klängen (Loretta Heywood, Track 1) über „klassisch“ gespielte Loungemusik im Band-Rahmen bis zur südländisch angehauchten Down-Tempo-Nummer Into my heart von Zelonka & Sotirovska. Der Begriff „Alternative Music“ führt manchen vielleicht zunächst in die Irre, wird darunter doch normalerweise eher Rockmusike gebucht, aber wir wollens mal nicht so genau nehmen ;-)

Jedenfalls kommt auf Honeymoon Suite 2 wiedermal eine kleine, feine Auswahl an unbekannteren Tracks zusammen, die mit ansprechendem Niveau und unterschiedlicher stilistischer Ausrichtung entspannt und dezent im Hintergrund bleiben – genau die richtige CD zum lässig auf dem Sofa lümmeln und die Welt mal draußen lassen. Dabei ist der Sound weder langweilig noch belanglos, sondern kann durch die feine Trackauswahl gefallen.

Diventa wird es sicher nicht leicht haben, im unüberschaubaren Feld der Lounge-Compilations, aber die Honeymoon Suite braucht sich auf jeden Fall nicht zu verstecken. Wer also für Nikolausstiefel oder Weihnachtsgabentische noch was feines braucht …

>>> diventa.de


Autor: Carsten
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 0,525 seconds.