18.04.2009 | Polska Rave @ K16 Löbau

Sonntag, 19. April 2009 08:10 Uhr
Beitrag in Partyreview von Anne 41

Vom K16 hatte ich schon viel gehört. Die Location soll richtig geil sein, heißt es. Bislang hatte mich aber noch kein Lineup so sehr angesprochen, dass ich den Weg in die alte Heimat antreten wollte.

Dies sollte sich aber heute ändern, denn spontan entschlossen sich Clemi und ich, uns nun doch einmal ein Urteil zu erlauben. Und schon ging’s gen Osten, ausgestattet mit einem reichlich gefüllten Picknick-Korb – wie in alten Zeiten. Kaffee und Kuchen und ein Parkplatz in der ersten Reihe – wie früher eben.

Etwas anders als früher war das doch recht junge Publikum in Löbau. Gut, die Jugend rückt nah. Wir freuen uns, dass sie sich für Techno begeistern, wenngleich man sich von den Leuten her wie in der benachbarten Großraumdisse fühlt. Augen zu und durch! Drinnen sorgte Needlehopper nämlich grad noch mit seinen letzten Platten für ordentlich Bewegung – das mussten wir noch schnell mitnehmen. Quatschen, beobachten, kritisieren und uns stärken können wir noch später.

Unsere Sinne orientieren sich anschließend in den hinteren, kleineren Floor. Hier wird heut mit Drum’n’Bass für Bewegung gesorgt.

Ich find’s  mehr als schade, dass die Anlage den Dresdnern Fabian Leuchtmann, Corn Flex und Tomtastic nicht im Geringsten gerecht werden kann. So tolle mitreißende Musik, vollendet durch antreibenden Gesang von Paula Herself. Das haben die echt nicht verdient! Die Stimmung in der Hinterecke ist weitaus herzlicher, die Leute feiern intensiver als zum Gestampfe im großen Vorraum. Leider wird der Raum mangels Druck der Anlage immer wieder sehr schnell recht übersichtlich…

Der Main (Techno)-Floor war dagegen sehr gut gefüllt. Die Jugend tobte. Die Älteren fühlten sich in alte Zeiten zurückversetzt. Spätestens als Ironbase beginnt, wird mir bewusst, dass langsam aber sicher ein Generationswechsel stattfindet. Titel, die wir mit alten unvergesslichen Partys verbinden, sind für die nachrückende Jugend unbekannt und neu. Entsprechend begeistert feiern sie ab!
Ein interessantes Spiel.

Ironbase mag Sympathisanten und Kritiker haben, sein Set heute hat aber gehörig mitgerissen. Lange nicht mehr so gefeiert!

Wir bleiben nicht ewig. Der Kuchen ist aufgeteilt, die Thermoskanne leer getrunken. Eine kurze, aber schöne Partynacht mit vielen bekannten Gesichtern geht zu Ende.

Nun hab ich ein Bild vom K16 – Potential ist da. Aber dass die ae-pool nicht kennen, is mir schleierhaft.
Ob das auch zum Generationenwechsel gehört?

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren