Kalkbrenner zum Electric Castle

Sonntag, 14. Dezember 2008 09:37 Uhr
Beitrag in Partynews von David 152

Das Schloss Nickern in Dresden wird bereits zum vierten Mal Zenit von Techno- und Housefreunden. Denn am 20. Dezember laden die Leute von K-Events wieder zum «Electric Castle». Nach der furiosen Rush-Party im Frühjahr sind es nun Fritz Kalkbrenner und DJ Tomcraft, die hinter den Plattentellern stehen werden.

Ersterer veröffentlichte kürzlich zusammen mit seinem Bruder Paul Kalkbrenner den Soundtrack „Sky and Sand“ zu „Berlin Calling“, dem neuen Szene-Kino-Film. Er bezeichnet sich als „Musikjunkie“ und hängt gerne täglich mit seinem Bruder Paul im Studio ab.

Ihm zur Seite steht Tomcraft, der einer der erfolgreichsten Electro/Techno-Produzenten Deutschlands ist und mit Hits wie «Overdose» und «Loneliness» große Erfolge ferierte. Logisch, dass auch die lokalen Acts nicht fehlen dürfen: Lasix, Sixten Vait, Jekyll & Hyde, NDK, Pfadpfinder und andere sind auf drei Floors zugegen und werden in schicker Clubdeko der Berliner «Tulip Enterprises»-Crew die Crowd rocken.

>>> e-castle.de

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Musik Video Lexikon schrieb:

    Habe mal alle Youtube Videos von Paul Kalkbrenner zusammen gesucht , super Music.

    Montag, 15. Dezember 2008 | 19:02

  2. Dave schrieb:

    Hallo Mr. „Musik Video Lexikon“. Klar is das tolle Musik. Ham wir auch schon feststellen müssen ;) Geht hier aber um den Fritz Kalkbrenner. Bitte erst lesen dann Kommentarspam eintippen.

    Montag, 15. Dezember 2008 | 23:46


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren