Elektronische Vielfalt in Zittau

Dienstag, 4. November 2008 17:27 Uhr
Beitrag in Partynews von Robert 73

flyer_081108_front_72dpi.jpg

Wir befinden uns im Jahr 2008 n. Chr.
Ganz Zittau ist von nichtelektronischer Musik besetzt …
Ganz Zittau? Nein! Zwei von unbeugsamen Veranstaltern organisierte Partyreihen hört nicht auf, dem langweiligen Einerlei Widerstand zu leisten.

Nachdem letzte Woche bereits die Proximity-Jungs mit einem heftigen Hieb aus der Technopulle auftrumpfte, gibt es diesen Samstag (08.11.2008) emotionale Tanzmusik mit viel Goove von den Herren Dusk (Intensivcrew), Sunloop (Direktantrieb) und Mr. K (elektronische Vielfalt) auf die Ohren. Start ist 22 Uhr im Emil.

Und da bewiesen werden muss, warum die Reihe „elektronische Vielfalt“ heißt wird am 22.11.2208 im Mosquito (ehem. Quasimodo) wieder etwas völlig anderes gespielt: Dubstep und Drum´n´Bass. Schallplattenunterhalter an diesem Abend sind Monomood (mus-kat Records/Tinitus AG) Mr. K (elektroniosche Vielfalt) und El Tronic (Point Sqaud Playaz).

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren