Audio Invasion 2011 in Leipzig

Die fünfte Ausgabe der Leipziger Audio-Invasion steht an diesem Wochenende an. Natürlich spielt sich alles wieder in den Hallen des Gewandhauses ab und drei Floors stellen die nötige Abwechslung bereit.

Im Mendelsohn-Saal wieder eine Ansammlung diverser LIVE-Acts, die dieses Mal unterschiedlicher nicht sein könnten. Beispielsweise die kanadische Band Azari & III, bei der 80s-Sounds DeepHouse-Soul treffen und damit energiereicher klingen, als es auf den ersten Blick vermuten lässt. Dann natürlich Beardyman. Der Brite dürfte auch hier dank Youtube nicht mehr ganz unbekannt sein. LIVE-Beatboxing, Looping, Vocalmodulation und mehr (siehe auch Video).

Das Mendelsohn-Foyer zunehmend elektronischer: Die Slowhouse-Franzosen Nôze und Innervisions-Mann Henrik Schwarz sind mit LIVE-Equipment am Start. Im Hauptfoyer zippert es minimalistisch frickelig. Die K7ler Brandt Brauer Frick und die Acker-Dub-Leute Lake People aus Leipzig performen live. Peaches begnügt sich mit den Plattentellern und Local-Support steuern Peter Invasion & Preller bei.

>>> audio-invasion.de
>>> Audio Invasion 2009 Review auf aepool


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 1,127 seconds.