10 Jahre Feten in der Sinke

Dienstag, 15. Dezember 2009 12:33 Uhr
Beitrag in Partynews von Daniel 80

Wie schnell die Zeit vergeht. Nach dem Einzug der Intensiv-Crew 2000 in die Kesselhaus’schen Gemäuer bei Singwitz und einer bombastischen ersten Party (Style 2000 oder so) folgte im Dezember selbigen Jahres dann auch schon die erste Pleasure Unit. Zugleich auch mein erstes Mal in der Location unter Intensiv-Führung.

Jetzt. Zehn Jahre später ist die Pleasure Unit ebenso wie die anderen Partys der Crew zu einer festen Instanz geworden, schlägt sich recht wacker im ständigen Wandel der elektronischen Musik und findet immer den Konsens zwischen Club und Großveranstaltung. Weg ist auch die Zeit der Improvisation, der Schaumstoffliegematten im Chill, der halsbrecherischen DJ-Pult-Konstruktionen auf der Bühne und des Chaos‘ an Einlass und Garderobe.

Man sieht und spürt die Weiterentwicklung und in der regelmäßigen Zwickmühle zwischen Kunst und Kommerz wurde nur selten daneben gegriffen. Das hält an und angekommen in 2009 gibt es wieder Altbewährtes (Alian Parker, Gunjah, Dusk), Kontroverses (Kavka) und Frisches (Microbodies). Fröhliches Feten wünschen wir.

>>> intensivcrew.de

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren