plusminusacht.jpg

Hans Nieswandt (u.a Whirlpool Productions) aus seinem Leben. In einem gemütlichen leicht lesbaren Plauderton erzählt er von seinen Anfängen als DJ, den Whirlpool Production Hype und seinen nächtlichen und täglichen Erlebnissen hinter der DJ Kanzel.

Ist die Whirlpool Disco- und Biographie für viele eher nette Zugabe als Lesegrund, gibt diese jedoch einen tiefen Einblick in das Business der Dancelabels und das mit teilweise heftigem Sarkasmus. Die abgenutzesten Seiten des Buches dürften ohne Umschweife Hans Nieswandts Partyerlebnisse und vor allen Dingen seinen Binsenweisheiten sein.

Als DJ fühlt man sich bestätigt und als „Konsument“ erhält man einen tiefen Einblick in die DJ Psyche (die es zukünftig zu beachten gilt). Auch wenn es gerade mit dem Nieswandtschen Klischee „Partys im Osten Deutschlands“ ziemlich herb zur Sache geht, ist „Plus minus acht“ ein kurzweiliges Manifest, das in allen Belangen den Nagel auf den Kopf trifft und leider viel zu kurz ist.


Bei Amazon kaufen

Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 0,544 seconds.