Rane SL 4 – Audio-Interface mit zwei USB-Ports

Der Startschuss für den Wettstreit der beiden großen Hersteller hallt durch die Digital-DJ-Oase. Während Native Instruments noch bummelt, präsentiert Rane in Zusammenarbeit mit Serato bereits sein neues High-End-Audio-Interface (96kHz / 24Bit). Vier schaltbare, wahlweise durchschleifbare Cinch-Inputs (wahlweise Phono oder Line) + Aux-Eingang.

Auch die Output-Ecke steht dem in nichts nach. Vier Cinch-Ausgänge plus Aux-Ausgang. Freudentränen fördert die Rechnerkopplung zutage: der Rane SL 4 besitzt nämlich ganze zwei USB-Ports, sodass zwei Rechner gleichzeitig ein Audio-Interface nutzen können.

Dieser gewaltige Funktionsumfang der ab April erhältlichen Box schlägt sich allerdings auch auf den Preis nieder: 1.140,- US-Dollar

Foto: Rane
Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 0,873 seconds.