Neue NI-Traktor-Version Pro

Native Instruments weiß ja, wie man seinen Digitalfiles abspielenden Musikfreunden den einen oder anderen Sabberfaden aus dem Mundwinkel lockt. Schon vor dem Kontrol S4 pushte die Technikschmiede das Gerät durch ein verwackelt schnell geschnittenes Video und verkündete nach Veröffentlichung stolz, dass es auch bald für Traktor Pro eine neue Software-Version geben werde.

Der 50%-Abverkauf der NI-Audio-Interface bekräftigte, der neu gestreute Videoschnipsel bestätigt das. Dennis Ferrer und die Martinez Brothers nutzen ein neues Interface (die korrekte Modellnummer wurde im Video wohlweislich weichgezeichnet) und Traktor-Software, deren Funktionsumfang sich nur schemenhaft erahnen lässt:

– eingefärbte Wellenformen der geladenen Tracks
– Sample-Bänke ähnlich denen der S4-Software
– farblichere Abhebung der einzelnen Elemente (kein gelb auf grau mehr)
– ausgefeiltere lesbarere und kontrastreiche Schriftart
– klarere Struktur in den einzelnen Decks

    Wir sind gespannt.

    Foto: Screenshot
    Autor: Daniel
    Das könnte Dich auch interessieren:

    93 queries. 0,442 seconds.