rickzor_sleeples.jpg

Kurze Zeit nach seiner «Elements EP» ist Rickzor nun auf dem frischen Label Spinclub Rec. zurück und deckt dort das zweite Release ab. Minimal Baby.

Machen wir es kurz. Diese Vinyl gehört in jeden DJ-Koffer. Sicherlich ist es jetzt nichts unbedingt Neues an der Front der elektronischen Musik, aber die fünf Tracks decken ein großes Feld an Minimal-Techno-Sounds von funktional bis deep sphärisch ab, was jedem Plattendreher als gefundes Fressen und DJ-Tool dienen dürfte.

Die Tracks rumoren, sind unspannend aber treibend, erfinden die Musik nicht neu aber funktionieren auf der Tanzfläche. Geschickt eingesetzte Basslines und gebührende Aufmerksamkeit in die Snare gesetzt. Wird ja oft vergessen. Hier nicht. Solides Schwarzgold eben.

>>> myspace.com/projectzor 


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 2,156 seconds.