NURHouse in Singwitz & Ladys Night in Bautzen / Litten

nurhouse_montageAm 10. November dürfte Langeweile ein Fremdwort gewesen sein. Viele viele Partys buhlten um die Gunst der Gäste. So auch die erste reine House-Party im Kesselhaus Singwitz.
Ganz so voll wie sonst wurde es nicht, aber umso mehr Stimmung machte sich breit und im Chill gab es endlich mal freie Sitzplätze.

Shandy, Jazzman & BlackVel heizten allen kräftig ein und sorgten neben der LIVE Percussion für richtig guten Sound.

litten_barEine Woche später lud das Gelände um den Flugplatz Bautzen/Litten zu der Lady’s Night.

Das sich langsam etablierende Heizhaus füllte sich sorgfältig mit Gästen, die im Housefloor von Tune, Effect und Base begrüßt wurden. Das wollte anscheinend keiner so richtig und es blieb dort im Gegensatz zum Technofloor etwas leer.

litten_evacazal2Dort sollten nämlich die Headliner ihr Bestes geben und nach dem WarmUp von Nighfly war es dann auch so weit.

Eva Cazals Set aber hatten sich die Gäste anscheinend doch etwas anders vorgestellt und kämpften mehr oer weniger mit dem minimalen Techno / Elektrolastigem Sound.

litten_aroma
Das änderte sich schlagartig
mit dem Auftreten von Aroma.

Der Blondschopf legte musikalisch einen Zahn zu, wechselte später mit Evok, der seinerseits auch noch einmal einen drauf setzte und am frühen Morgen von Frank Davis abgelöst wurde, der mit seinem technoiden tranceähnlichen Sound auch noch ein Mal für Abwechslung sorgte.

Pix: Micha (em-infostyle.de) & Jhan (klangware.de)
words: Micha, Jhan & ae-pool.de


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

90 queries. 0,549 seconds.