Connected-Party in Bautzen/Litten

frank_mueller0.00 Uhr. Trotz des relativ guten Line Ups, füllte sich die Location am Flugplatz Litten rechts spärlich. Überall war Ebbe und viele spielten schon mit dem Gedanken wieder zu gehen oder setzten sich in ihre Kfz’s und warteten ab. Als Frank Müller jedoch autauchte, war der Techno-Floor kaum noch zu retten. Zu der knalligen Musik und den Scannern ließ es sich ja auch gut tanzen.

Der House-Floor bot mit Raymo und TMA richtig fette „Körpermusik“. Das merkten auch die Leute und der Floor füllte sich merklich, sodass sie letztendlich fast übereinander tanzten.

Der gut versteckte Chill Out war schwer zu finden. Doch hatte man sich endlich zu der gutdekorierten „Liegestation“ vorgekämpft, wurde der geübte Hörer mit unkonventionellen und innovativen Musikelementen konfrontiert und musste aufpassen, im wohlwollenden Klang der ungewöhnlichen Mix-Techniken von Wossy Project nicht Träumereien nachzugehen und vielleicht sogar einzunicken.

Thanks to Michael Zimmer @ www.smicha.de


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 0,843 seconds.