Mauro Picotto «2010 Remixes»

Huch. Selbst nachts kommen hier noch Releases reingeschneit. Das hier erschien bereits Freitag und lässt mich selbst um diese Zeit noch amtlich zippeln. Schon der Meganite-Remix von „Go“ besitzt alles, was das DJ- und Tänzer-Herz begehrt. Das Ding knallt. Der Lauhaus-Remix davon ist etwas unterschwelliger, trotzdem A-Ware. Umeks „Motion“-Mix und Reset Robots „Zeitwerks“-Mix kommen zwar nicht ganz so nah dran, funzen jedoch noch prächtig als Tool im Plattenkoffer. Auf CD und via Download landen dann insgesamt 25 Tracks auf der Platte. Da hüpft da Herz…. Ich geh‘ ins Bett.

Foto: PR
Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 0,844 seconds.