Lula Circus «Blumenholz»

Bei der 17. Veröffentlichung auf Acker kann man sich beinahe schon sicher sein, dass die Tracks ganz brauchbar sein werden. «Waiting For The Sun» ist ein lockeres unangestrengtes Techhouse-Dingens mit geradlinig funktionellem Beatpattern und jazziger Freestyle-Flötenmelodie. Da macht nicht nur das Zuhören Spaß sondern auch die Vorfreude, das Teil bei einem ausgelassenen Set zu droppen. Der Mollono-Bass-Remix addiert einige Sprachfetzen, lässt dem Original aber sein Gesicht.

«Tears and Ice» geht mit seinem deepen aber mit der Zeit an den Nerven ziehendem Piano-Loop und 90s-House-Vocals andere Wege. Auch «Lipstick Gang» wildert in den Techno/House-Arrangement der 90er, beginnt zwar mit einem groovy kompressiertem Filtersound, wird dann aber roh und wirkt die gesamte Zeit etwas leer.

[xrr rating=4/5]

Foto: Cover
Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 0,460 seconds.