Verlosung: Elektrolux Compilation «2000 and Space»

Mit „2000 and Space“ veröffentlicht Elux den inoffiziellen Thronfolger der erfolgreichen neunten Space Night – Compilation. Die Idee, eine Fortsetzung des genialen Space Night – Sounds auf der Höhe der Zeit zusammenzustellen, kann als ambitioniert bezeichnet werden. Doch Mastermind Alex Azary gelingt tatsächlich ein Mix, der Altes mit Neuem verknüpft, überraschende Namen kombiniert und der sich qualitativ nicht hinter dem Vorbild zu verstecken braucht.

Luna City Express, Lawrence, Sven Weisemann, Daniel Stefanik oder Solee fügen sich wunderbar zu bekannten Elux-Acts wie Fous De La Mer, Subsonic Park oder Aural Float. Das Ergebnis sind zwei CDs, die zwar nach Space Night klingen, aber kein kalter Aufguss alter Schönheit sind. Wohltuend hebt sich das Gesamtkonzept aus der Masse weichgespülter Jazz-Lounge-Chill – Veröffentlichungen hervor und zeigt die überraschend deepe Seite mancher Dancefloor-Produzenten (Anspieltipp: Gui Borattos „Colors“). Auch das Label selbst macht damit einen deutlichen Schritt nach vorn, der bekannte Elux-Sound der letzten Veröffentlichungen wird abgelöst von entspannter Vielfalt und reichhaltigen neuen Ideen.

Wir verlosen die Doppel-CD im schönen Digipack insgesamt 3 Mal.
Wer gewinnen möchte, schreibt bis sagen wir mal 1. November einen Kommenatr hier oder bei unserer Facebook-Page
. Bei mehr als drei Kommentaren entscheidet das Los und der Rechtsweg ist wie immer außen vor.


Autor: Carsten
Das könnte Dich auch interessieren:

95 queries. 0,612 seconds.