Ed Rush & Optical «Travel The Galaxy»

Man könnte Ed Rush & Optical schmelzende Kreativität nachsagen. Denn das neue Album, welches klassisch wieder auf ihrem Virus-Label erscheint, könnte so auch Ende der Neunziger oder Anfang 2000 erschienen sein. Ich würde es dennoch eher Beständigkeit nennen.

Gerade der Drum’n’Bass-Sound lebt davon. Vertrackelte Monsterbreaks sind zwar schön und gut, funktionieren jedoch auf der Tanzfläche leider nicht immer so wie gewünscht. Da ist es doch immer gut, eine Ultimate Weapon im Gepäck zu haben. Mit «Travel The Galaxy» steht eine neue in den Startlöchern.

Das 13 Tracks beinhaltende auf Vinyl und als Digital-Download angebotene Album macht schon mit dem ersten Track eine klare Ansage. Dicker TechStep, wobbelnd grummelige Bässe und futuristischer SciFi-Sound ziehen sich durch alle Tracks, die durch die Bank für den Dancefloor geeignet sind, so aber auch Ende der Neunziger bzw. Anfang der 2000er erscheinen hätten können. Zumeist nach identischem Schema von bösen dunklen Intro über lange Breaks bis hin zu der ultimativen Zündung, wird energisch die Basskelle geschwungen, ohne aber nervtötend oder anstrengend zu werden.

Höhepunkt von allem dürfte »G-Force Jesus» sein, der – wie es schon Simon (The Bassline) Smith oft vorgemacht hat – Drum’n’Bass und Techno mischt. Damit ist nicht nur ein interessanter und abwechslungsreicher Track entstanden, sondern zudem ein ideales Tool, um ohne zu cutten zwischen den Stilen in einem DJ-Set hin- und herzuschnipsen. Der zweite Track, der aus dem Rahmen fällt ist «Musclehead», schicker Dubstep mit gewohnt tiefen Basslines.

Für alte Drum’nBass-Hasen ist das neue Ed-Rush-Optical-Album Pflicht; für Jüngere, welche die Blütezeit der beiden nicht mitgemacht haben und eher nur die maschinelle Seite der gebrochenen Beats kennen, dürfte der Sound etwas altbacken klingen. Da «Travel The Galaxy» das aber durch seine Wucht und Zeitlosigkeit locker wett macht, sollten auch sie mal ein Ohr riskieren.

>>> myspace.com/edrushvirus


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 1,601 seconds.