Dolomiti Super Chill Late Summer 2009

Mit den Dolomit-Compilations dürfte der Café-Le-Mar-Reihe eine ernsthaften Konkurrenz gegen überstehen. Dabei ist nicht nur die Masse der Veröffentlichungen ausschlaggebend (in diesem Jahr sind bereits zwei Compilations der Dolomiti-Reihe erschienen), sondern auch die Vielfalt der Doppel-CDs. Ganze 21 Tracks haben sich auf den Silberlingen versammelt, wobei viele Künstler doppelt oder sogar dreifach vorkommen.

Dass das jetzt nicht langweilig wird, hört man sofort, denn die einzelnen Produzenten (unter anderem Pegasus & Manticor, Krieger & Feuersänger, Newton oder Frohstoff) bleiben auch bei sich selbst abwechslungsreich und angenehm hörbar und verleiten mich beinahe zu der Behauptung, dass Dolomiti Super Chill durchweg hörbar ist. Ist sie auch, bei einigen Tracks (mit vielen Gesängen) schalte ich trotzdem schnell auf Next. Die anderen überzeugen mich aber voll: Sehr verträumt, beinahe jazzig und verspielt, wie eine Jam-Session, Klavier, Gitarre… Was will man mehr?

>>> liedschatten.com

[xrr rating=4/5]


Bei Amazon kaufen

Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

91 queries. 0,408 seconds.