2raum_b.jpg

Am 12.Januar erschien die neue Single von 2Raum-Wohnung „Besser geht´s nicht“ als Vorreiter des neuen Albums „36 Grad“. Anknüpfend an das Review der Single und des 2Raum-Remixes noch zwei wirklich gelungene Remixe.

Es ist nicht einfach,
möglichst viele Musikkonsumenten mit einem Song zu erreichen – doch für die Clubremixe von Onur Özer und Martin Buttrich sollte das nicht schwierig sein: alle Freunde des Pop-Duos, die es gern elektronischer mögen, kommen auf ihre Kosten.

Minimal & deep und doch verspielte elektronische Sounds im perfekten Einklang mit Inga Humpes sexy Stimme, die man sich auch gern mal im Club zu hören wünscht, bringt der ONUR ÖZER REMIX. Normalerweise tobt der sich sonst beim Berlin Minimal Label „Vakant“ aus.

Martin Buttrich, mit einigen Referenzen als Musikproduzent für Timo Maas, trifft man auch unter den Pseudonymen „Freak Sensation“ oder „X-Rotation“ an, alles keine Unbekannten in den Elektrocharts. Sein Mix klingt entspannter, aber nicht weniger clubtauglich.

Diese Mischung der beiden Technogrößen ist für 2Raum Wohnung eher ungewöhnlich, doch sehr spannend und nett anzuhören. Zusammen mit dem speziellen 2raumremix (Track 2, der aber auf Single Nummer 1 auch schon vertreten war) bringt die Remix-CD den Elektro-Pop von 2raumwohnung auf Clubniveau.

>>> 2raumwohnung.de 


Autor: Carsten
Das könnte Dich auch interessieren:

91 queries. 2,455 seconds.