Wer schon immer auf den MIDI Fighter nach Übersee geschielt hat, aber die langen Wartezeiten scheute, darf sich jetzt freuen. Der Midi Fighter 3D ist eine Weiterentwicklung des rudimentären Selbstbausatzes, der später zum Plug’n’Play-MidiFighter wurde und nun zusätzlich einen Gyroskop-Sensor inne hat. Ab Oktober gibt es das kompakte Teil für rund 230 Euro auch in deutschen Stores.


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

91 queries. 0,650 seconds.