30.05.2009 | Treibstoff im Spielhaus

Sonntag, 31. Mai 2009 11:13 Uhr
Beitrag in Partyreview von Anne 250

30.05.2009 – Es war mal wieder Zeit für eine gepflegte Tanzveranstaltung aus dem Hause treibstoff.da.ru

Eine kleine gemütliche Feier im erweiterten familiären Kreis sollte sie werden, eine Hommage an die beliebte Kindersendung unseres damaligen Heimatlandes.

Um für richtig Treibstoff im Spielhaus zu sorgen, hatte sich das Geburtstagskind Masine einige Gäste eingeladen.

sven s.x. von den bitchbrothers und Mirko B. umspielten die Veranda mit sanften Tönen und sorgten für eine angenehme Grillbegleitung. Ein gelungener Start in eine lange Nacht!

Derweil drangen derbere Klänge aus dem Inneren des Spielhauses. Auch hier ging es etwas ruhiger los.
Holger S. sorgte auf der noch übersichtlichen Tanzfläche für ordentliche Dubstep-Bewegung.

Einen Gang hoch schaltete dann aber Needlehopper und ließ die Leute zu zackigem verspielten Techno rocken.

Wer eine kleine Pause brauchte, konnte sich auf der Veranda von erstklassigen Ohrenschmaus durch Mr. K. bezirzen lassen und dabei eine gemütliche Runde Halma spielen.

Nach Auffüllung der Kraftreserven am Grill und Kuchenbasar ging es dann aber wieder ins Innere, wo Monomood Drum’n’Bass der Extraklasse darbot. Die Musik wurde zerstörerischer, ließ die Leute ausrasten, ließ sie toben und schreien!

Langsam wurde es hell draußen, d.o.t und Seef übernahmen gemeinsam die Regler der Verandabeschallung. Mit Kaffee und Kuchen konnte hier nochmal für die letzte Runde vorgesorgt werden – drinnen ging es nun von totaler Zerstöung in Endzeitstimmung über: Jest ließ derben Hardtek knallen. Abgelöst wurde er schließlich von Jason Voorhees, der mit einem kleinen Liveprogramm dem Spielhaus den letzten Rest gab. Auskehrstimmung im vorwärts treibenden 4/4-Takt.

>>> treibstoff.da.ru

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren