Party im HTO Bischofswerda / Putzkau

Dienstag, 12. Juli 2005 10:05 Uhr
Beitrag in Partyreview von Clemens 30

hto_020705_01Da kehrte man nach langer Abstinenz wieder ins HTO zurück. Fast schon Heimatgefühle kamen auf und man kletterte über den berühmten HTO-Zaun. Schon einen neue Eingangsbereichsdeko ließ auf mehr hoffen.

hto_020705_04 Im House betätigte sich Nino Csas gerade mit lustigen Electroclash und Neopopplatten. Eine war sogar so gut, die musste man sich aufschreiben. Später musste Nino noch eine Showauftaktmelodie für die heutigen Superstargäste Brothers Incognito einlegen und dann den Platz räumen. Faschingsstimmung kam auf als die beiden Taucher (oder waren es doch Astronauten?) den Raum betraten und sich feiern ließen. Na gut man ging wieder in den Techno Fasching war ja schon, oder?

Dawson kam mit Acid und tiefen Platten gut raus und konnte den Nachfolgern Hanson und Schrempf ein guter Vorbereiter sein. Diese agierten mit gewöhnlich gebremsten Speed aber dafür umso brachialer Hanson und Schrempf-traditionell rudimental. Anfangs legte Schrempf ein bisschen auf, später mischten die beiden ein gutes Set in Abwechslung mit Livetönen zusammen.

hto_020705_03Nachfolger Leight Johnson überraschte dafür umso mehr – sehr abwechslungsreiches Set, jedoch nicht wirr durcheinander. Mal hart, mal trashig. So konnte er die gute Feierlaune bis T.S.B.I.N. der Doppelpack an der Reihe waren, halten. Die hauten den Leuten noch mal ziemlich auf die Fresse. Richtig so!

Im House kamen die Leute immer Intervallweise in Schwung. Genial, und vermerkungspflichtig war sicherlich die junge hübsche blonde Gesangs-Dame, welche das Set der Incognitos spürlich aufwertete. Sie glänzte nicht nur mit ihrer Schönheit, nein, auch ihre Stimme war ausgereift gut, aber nicht penetrant und zu viel eingesetzt feines Ding.

hto_020705_02So bleibt das HTO immer noch die Location, wo sich viele der alteingesessenen Partyleute treffen und neue kommen dazu. Heute war es aus Gästesicht angenehm gefüllt. Nicht zu voll, gerade gut zum Feiern. Die Bars wieder scheeeeeen schnell und die Toiletten, man kann es nicht oft genug erwähnen, immer mit genug Klopapier und sauber DANKE HTO (-:

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

Kommentarfunktion deaktiviert.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren