Magnum Burns im Diamonds Bautzen

Samstag, 13. März 2004 00:00 Uhr
Beitrag in Partyreview von Daniel 22

„Magnum Burns“ war das Motto der Diamonds von diesem Wochenende ­ nach den erfolgreichen vergangenen Partys durfte man also gespannt sein.

Und das ging nicht nur mir so, sondern auch den anderen in der nicht enden wollenden Schlange vorm Diamonds.

Endlich im Mainfloor angekommen durfte man sich wieder mal visuell verwöhnen lassen, was den gut gefüllten Raum allerdings nicht von der eher mäßigen Leistung von DJ ICON ablenken konnte. Wem der Sound zu ruhig und eintönig war, sollte dann bei Coline auf seine Kosten kommen. Die technoiden Platten haben die Partygemeinde zwar gehörig schrumpfen lassen, aber dafür durfte noch mal richtig gefeiert werden.

Der Housefloor war den ganzen Abend durch gut gefüllt. Fürs Auge gab es diesmal auch etwas mehr Licht, für ein richtig gutes Feeling aber immer noch zu wenig. Die Hot Bananas haben der tanzfreudigen Menge mit bekannten Tracks ordentlich eingeheizt und damit einen guten Grundstein für Marcques von T.O.A.S.T.-Records gelegt.

Insgesamt gesehen war die Party wieder mal ein voller Erfolg für fast jeden Besucher und damit auch die Diamonds-Crew. Man darf allerdings gespannt sein, ob die harten Töne der Starlounge eine Ausnahme waren, oder ob sie demnächst fester Bestandteil der Party sein werden. Genauso wie die Rigo-Plasteflaschen.

words: Christian
pix: German-Glamour

Kommentare und Trackbacks deaktiviert. RSS 2.0

6 Kommentare

  1. Houzetier schrieb:

    naja, ich fands ehrlich gesagt ni so dolle. ICON hab ich vor 3 jahren das letzte mal gehört. ich fand ihn damals schon nich gut und das hat sich zur magnum auch nich geändert, leider. denn sein mäßiges set führte dazu, dass zu viele leute in den 2. floor rammelten und man glück hatte einen platz zum stehen zu bekommen, geschweige denn zum tanzen. außerdem ein appell an alle bautzner: wenn ihr auf solche partys kommt, dann bitte wegen der musik! viel zu viele rumsteher, leute die sich einfach nur präsentieren wollen oder mal nich ins no limit gehen wollten waren da, es fehlte an tanzwütigen und an der stimmung… schade…

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:17

  2. Nörgler schrieb:

    Ja klar Du hast vollkommen recht, ich hoffe die ganzen aufgedonnerten püppis und guys wurden auch von jedem gesehen!!! Ist ja auch egal wie die Musik war, die interessiert ja eh nicht, wie war das jetzt kam dort nicht die Musik aus der Konserve, die sonst immer im Fun kommt…??? Die Bautzener Partyleutz sind echt nicht… schade um die Partykultur in der Region ;-(((

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:18

  3. Partyengel schrieb:

    also liebe leute, das ist ja in bautzen alles nicht ganz so einfach, ich würde zur party einfach mal sagen, das die diamonds- crew diesmal mut bewiesen hat und den unteren floor mal mit etwas anderer musik bestückt hat! liebe puppen und herumsteher! es ist ganz klar, das ihr ohne hits nicht leben könnt, aber ihr seid auch irgendwo bestandteil dieser parties, deshalb schenkt doch den leuten, die nicht eure hits spielen, trotzdem respekt und versucht euch doch auchmal mit anderem sound auseinanderzusetzen, ICON hat sich ja versucht euch ein bisschen anzupassen, aber naja…, auf keinen fall war sein set ruhig und eintönig, eher etwas anders und nicht ganz so mit Hits bestückt, wie ihr es liebt. die ganz eingefleischten haben danach bei coline ordentlich gerockt! danke!!! vielleicht lässt sich das bautzener partyvolk so nach und nach doch noch von „anderen“ hits überzeugen!!!Ansonsten wieder hammer deko, geile, warme atmosphäre und leute, die bestimmt das abfeiern noch lernen- bis zum nächsten mal Hausaufgabe!!!

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:18

  4. Nontox schrieb:

    Ein lob an die Veranstalter-Crew!War auf Kurzurlaub bei Freunden in Bautzen(komme eigendlich aus Frankfurt a M.).Ihr habt es gut geschafft die Nacht zum Tag zu machen!Fragt nicht nach meiner Heimreise…!Anfänglich waren die Öfen etwas auf Sparflamme abgeregelt(Raumtemp.)aber je später desdo wärmer.Coole Lichttechnik und geile Sound`s von ICON brachten uns dann letztendlich zum überkochen:-))zum endlosen abtanzen und verweilen.ICON hat echt coolen Sound mit nach Bautzen gebracht.Beim nächsten sind wir dabei..,Pionierehrenwort-wurde doch früher so gesagt(habe ich mir sagen Lassen).Fetten dank an Euch und dem Plattenaufleger DJ I.C.O.N!!Grüsse aus F.a.M

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:19

  5. Mausi schrieb:

    mir hat der abend, gemeinsam mit meinen freunden super gefallen. ich fand icon super,eigentlich wie immer klasse, wenn er denn mal vorbeischaut. auch die anderen dj haben den laden gerockt. großes lob an den mut der veranstalter entlich mal einen anderen coolen sound zu hören. weiß gar nicht was ihr habt die tanzfläche war doch bis zum schluß von icon’s set super voll. noch zu dir houztier wenn du icon nichts so gut findest, warum bist du nicht zu hause geblieben und hast superstars geschaut. bis zum nächsten, eure mausi

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:19

  6. Houzetier schrieb:

    @mausi:
    weil 1.icon nich der einzige dj war und ich zum bsp. und vor allem roché und phase b um einiges besser fand und weil ich wie schon erwähnt icon das letzte mal vor 3 jahren gehört hab. mein musikgeschmack hatte sich seitdem geändert und es hätte ja sein können, dass mir sein damaliges set nicht gefallen hat weil ich einfach noch ganz anders eingestellt war… außerdem kann ich samstags einfach nicht ruhig stehen geschweige denn sitzen ;)…

    Mittwoch, 8. Juli 2009 | 16:20


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren