Campusfest in Leipzig

Am 9. und 10. Juni verwandelt sich der DHfK-Campus in Leipzig wieder zum Festivalgelände.

Jahcoozi – „Barefoot Wanderer“ heißt das neue im Mai dieses Jahres erschienene Album des multinational bizarr-ästhetischen Blip-Hop-Elekro-Trios. Die anmutigen und aufregenden Szenarien der aus Sri Lanka stammenden Frontfrau Sasha Perera ziehen Blicke genauso unweigerlich auf sich, wie ihre unglaublich warmherzige und kraftvolle Stimme, die sie gekonnt einzusetzen weiß. Oren Gerlitz, mit israelischen Wurzeln ausgestattet, und Robot Koch aus Deutschland sorgen dabei für die geeignete geballte Kraft von pumpenden Beats und einen mannigfaltigen Sound, der sowohl zum ekstatischen Ausrasten überzeugen wie auch fundamental musikalisch verblüffen kann. Freut euch auf ein außergewöhnlich kunstvolles Konzert, welches sich garantiert in euren grauen Zellen festsetzen wird.

Manamana a.k.a Sevensol und Map.ache – Manamana gehören definitiv dazu. Manamana, das sind Sevensol und Map.ache, beide Mitbegründer des eigensinnigen Labels KANN. Das Rezept der beiden ist ein gegenseitiges Auf und Ab verschiedenster Stimmungen und musikalischer Momente. MANAMANA steht musikalisch für ein immer gegenwärtiges Konzept moderner Clubkultur. Sie zeigen mit permanenter Deepness, dass musikalische Offenheit auch ohne Beliebigkeit und sogenannte „Effekthascherei“ funktionieren kann. MANAMANA kann somit auch eine Gradwanderung verschiedenster musikalischer Genres sein. Der Überbau heisst jedoch ganz klar House und Techno: Ihre tägliche musikalische Luft zum Atmen.

Supershirt – Mit exzentrisch-elektronischem Soundgefrickel und einer überzeugenden Mixtur aus Gesang und Rap wird das Letzte aus eurer fanatischen Feierbereitschaft herausgeholt. Neben Egotronic und Frittenbude sind sie gerade wohl eines der aktuellsten audiolith-Versprechen des Jahres und werden wohl allen, die auf der Stelle vertikal abheben wollen, ausreichend Starthilfe bieten. Guten Flug!

Außerdem: Panteón Rococó, The Hidden Cameras, Grossstadtgeflüster, Pillow Fight Club, Ja, Panik, Rainer von Vielen, Cherry Overdrive, Feindrehstar, Illbilly Hitec, Elster Club, Shandy Mandies, The Ghost, Gut wie Gold, Talking to Turtles, WhizzKids, Improtheater sowiesoda

>>> Campusfest Leipzig

Foto: PR
Autor: Anne
Das könnte Dich auch interessieren:

93 queries. 0,465 seconds.