Breeza Festival im Juni

Die Macher des Breeza-Festivals werden nicht müde, anspruchsvolle elektronische Musik im Partykontext zu präsentieren und machen auch 2009 nicht davor halt. Das vom 12. bis 14. Juni 2009 am Gräbendorfer See (bei Altdöbern in Brandenburg) stattfindende und in die fünf Bereiche Mainstage, 2nd-Stage, Beachfloor, Crazy-Zelt und BarClub unterteilte Open Air bietet wieder eine Masse an schicken Künstlern.

Auf der Bandseite stehen dabei unter anderem Kissogram und Nude auf der Bühne, wobei letztere eine strange Drum’n’Bass-Rock-Sho abliefern werden. Auf der LIVE-Elektronika-Seite sind wie immer Raumakustik dabei. Dapayk, Hanson & Schrempf sowie eine Handvoll Weitere machen die Runde perfekt. Die DJs vereinnahmen dann den größten Part des Open Airs, wobei bewusst auf lokale Acts gesetzt wird: Ironbase, Ted Pikul, Hendrik Zoe, Daniel Boon, Mauke und der Headliner-Support mit Divinity und Fengari.

Mehr Infos zu Anfahrt und Ticketpreisen auf der Web-Seite des Breeza-Festivals.
>>> breeza-festival.de


Autor: Daniel
Das könnte Dich auch interessieren:

92 queries. 0,665 seconds.