Aktuelle Kategorie: Partynews
Und los: PopUp Leipzig 2009

Der Mai rollt mit Regen, Sonne und Wind über uns hinweg und bringt wen mit? Genau! Die PopUp. Die Leipziger Independet-Messe und Labelschau, deren angegliedertes Festival in den Südvorstadtclubs und Locations drumherum ihr eigentlich die ganze Show stiehlt. Denn wo sonst bekommt man noch einen Batzen frischer unverbrauchter Künstler an einem Wochenende in nächster Nähe und für einen Preis? Mehr lesen »


Autor: Daniel
Zehntes Jubiläum des Nostromos

Zehn Jahre werden Clubs nur selten, hier in der Provinz erst recht. Das Nostromo feiert zehn Jahre elektronische Tanzmusik am Wochenende mit einem Partymarathon. Freitag 22 Uhr geht es los und das bis Sonntag Mittag nonstop. Nicht schlecht auch das Line-Up. Neben den Headlinern Karotte, Malente oder Sex Invaders gibt es auch aktuelle oder vergangene Residenz wie Ironbase, Microbodies oder Evok zu hören. Dazu noch reichlich weitere lokale Größen.

Tanzen auf bis zu vier Floors. Coole Sache! Nur der R’n’B-Floor ist etwas unpassend. Lasst Euch davon nicht stören. Gut gefeiert wird allemal, wie bereits zehen Jahre lang.


Autor: Robert
Dicke Housemusic am 2. Mai 2009

Nicht ganz uneigennützig möchte ich hier mal auf das Event in der Wittichenauer Kobermühle (10km von Hoyerswerda / 20km von Kamenz) hinweisen. Am 2. Mai steigt dort eine kleine schicke Party und auf dem Housefloor werden Menzes (in Dresden auch als Superfunk bekannt) und ich (Reydan) die ganze Nacht zusammen schicke Housemusic auf die Teller haun. Gespielt wird alles was knallt von Deep bis hin zu Tech.

>>> eventmuehle.de


Autor: Daniel
Audio Invasion

Ein guter Freund zeigte mir vorheriges Jahr das Video der Audio Invasion im Gewandhaus Leipzig. Viel LIVE-Elektronika und Clubmusike. Das überzeugte mich schon und das LineUp für 2009 macht es ja zum Pflichtbesuch. Das große klassische Konzert im Vornherein, welches als Grundlage für die LIVE-Darbietungen danach sein soll, kann man sich meiner Meinung nach schenken. Da bin ich nicht so Fan von.

Die LIVE-Stage im Nachhinein ist da schon eher was. Bodi Bill, Bonaparte, Monotektoni und Reznik, dürften für jeden was bieten, wobei die besondere Empfehlung auf den elektronischen Synthpop mit fetten Bässen und Funk von Bodi Bill liegt. Ebenso dielive sehr rockigen Bonaparte. Einen artigen Clubfloor gibt es auch: Sascha Funke und Johannes Heil dürften hier die Magneten sein. Und ein Chill ist Ehrensache.

Tja. Und ich bin mal dabei und gucke mir das an. Vielleicht gibt es ja dann auch mal wieder ein Review.

audio-invasion.com


Autor: Daniel
Ein Jahr Empor Events

einjahr_emporevents_280309 Seit einem Jahr beglückt uns Empor Events in der Alten Prozellanfabrik Großdubrau und anderen wechselnden Locations mit schicken Partys, die dem elektronischen Charakter entsprechen. Und wie jedes andere Jubiläum auch, wird das Einjährige artig gefeiert. In der Porzellanfabrik.

Auf zwei Floors mit unter anderem Emerson von Kiddaz.FM Berlin und Vorzeigemädel Coline, zwei Vertreter des Technosounds bis hin zum Minimalen. Auf dem Techhouse- oder eher Electrohouse-Floor ist unter anderem Markus Lange mit von der Partie.

>>> myspace.com/emporevents


Autor: Daniel
Sexy Nights im Lausitz-Center

Am ersten Märzwochenende (7. März) wird die Hoyerswerdaer Einkaufsmeile wieder in einen Nightclub verwandelt. Zwei Floors + Lounge heißt es. Für das cluborientierte Publikum sind unter anderem Moritz Schlieb, Alles Trick Alec Trique, Wossy und der Pfadpfinder mit von der Partie. Wer es discoider mag, ist mit Nick Martinez gut bedient und visuelle Spielereien gibt es sowieso immer.

Geheimtipp ist auch das LineUp im Blackfloor. Keine 0815-DJs, sondern gestandene Größen aus dem Berliner Raum, die das DJing als Handwerk verstehen und für staunende Gesichter mit offenen Mündern sorgen werden: Grizzly Adams und iGadget, ein dickes Team.

>>> golden-cat.de


Autor: Daniel
The Caves in Dresden

Das folgende Wochenende steht ja eher im Zeichen des Faschings und dennoch gibt es einen Place-To-Be für alle  Maskeraden-Nichtmöger: The Caves im Dresdener Lockwitzgrund am 21. Februar 2009. Insgesamt 18 Künstler, Special Deko wie Aquarien, Live Animationen und einige weitere Überraschungen sind mit am Start. Musikalisch natürlich kein Cheesy House sondern ordentlich auf die Umme. Neben den Headlinern TokTok sind auch Alec Troniq, Recall 8 und unser Liebling Ironbase mit von der Partie.

>>> thecaves.de


Autor: David
Tiefe Passion

Am Samstag gibt es in der Alten Bäckerei in Großhennersdorf die Deep Passion 2. Obschon die Benennung nicht sonderlich kreativ ist, so trifft sie inhaltlich durchaus zu. Für so einen kleinen Schuppen wurden gleich zwei überregionale DJs gebucht, Mehr lesen »


Autor: Robert
Tomekk in Cottbus

Der Cottbuser auf dem UCI-Gelände in Cottbus ansässige Funtasy Club lädt am ersten Februar-Wochenende zur Winter-Session. Diesesmal kein Headliner aus der 4/4-Takt-Branche, sonderm Tomekk, der für seine Sets mit dickem HipHop, kruden Beats und handwerklichem Geschick bekannt sein dürfte. Und wer schonmal da ist, geht auch gleich mal in den Floor, in dem Groovious spielt. Der lohnt sich nämlich immer.

>>> funtasy-club.de


Autor: Daniel
Bass Plus – Distillery Leipzig

Bass Plus expandiert und trotzdem bleibt die Crew ihrer Stadt und der Basis Distillery treu und so pumpen am 17. Januar 2009 wieder fette Breaks, Baltimore und MashUp-Crunches aus den Boxen. Schwerstes Kaliber mit I.D. (DJ in Action, großes Foto links), der Brite, der bereits vor gut einem Jahr erfolgreich den Partymob im Distillery-Keller zum Ausrasten bringen konnte.

Als zweiter dann Kazey. Sein September-Gig fiel wegen Flight-Canceling ins Wasser, aber jetzt ist er da und trotzdem er aus Paris kommt, kann man hier kaum den typischen French-Electro- oder -House-Sound erwarten, sondern heftigste Baltimore-Breaks: Hip Hop mit clubtauglicher Elektronik und ordentlichem Rave-Feeling.

Support selbstverständlich von den Gastgebern selbst: Sencha & Peak Phine.

>>> bassplus.de


Autor: Daniel
80 queries. 0,469 seconds.